Spannende Partien in der 2. Runde

Beim 10. Internationalen Schach-Senioren-Cup gab es in der 2. Runde einiges zu bestaunen. So hat Sascha Pollmann mit gleich zwei Figurenopfern einen schnellen Sieg gegen Maik Kopischke errungen.

Sascha Pollmann 

Die Partie von FM Stephan Buchal gegen Dieter Wernard, die längste Partie dieser Runde, war sehenswert. Ab dem 38. Zug hatten beide Kontrahenten mit nur einer Minute auf der Uhr akute Zeitnot. Gespielt wird zwar mit einem Inkrement von 30 Sekunden, eine zweite Zeitkontrolle gibt es jedoch trotzdem nicht.

FM Stephan Buchal gegen Dieter Wernard

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.